Dr. Laura Oberlin

 

Turnier- und Rennbahntierärztin

 

Studium an der

Justus-Liebig-Universität, Gießen

 

Approbation seit

Frühjahr 2005

 

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Veterinärmedizin in Gießen, 1999 - 2005   
  • Erlangung der Approbation in Hessen, 2005
  • Doktorarbeit an der Universität Heidelberg, 2005 - 2006
  • Angestellte Tierärztin in der Tierarztpraxis Dres. Bach, Schriesheim, 2006 - 2010
  • Erlangung der Doktorwürde in Gießen, 2009
  • Angestellte Veterinärin bei der Stadt Heidelberg, 2010
  • Anstellung als amtliche Tierärztin bei der Stadt Mannheim, 2011 und 2012
  • Praxiseröffnung am 2.5.2011
  • regelmäßige Teilnahme an pferdespezifischen Fortbildungen
  • besonderes Interesse an der Betreuung von Pferdesportveranstaltungen mit dem Schwerpunkt Tierschutz und der medialen Außenwirkung unseres Sports
  • 2015 Treating Vet, FEI
  • 2016 Vet Delegate, FEI
  • Mitglied der Veterinary Wound Healing Association

 

Reiterlicher Werdegang

  • 1991: erste Reitversuche auf dem gutmütigen Westfalen 'Didi'
  • bis 2007: Unterricht bei Christine und Helga Fiege, Ralph Edmond Knittel, Robert Oswald, Frank Weber, Ullrich und Christina Boos
  • seit 1999: Doppellonge, Unterricht bei Fred Probst, Leiter Fahrstall am Haupt- und Landgestüt Marbach
  • seit 2007: Gangpferdeerfahrung, Unterricht bei Jens Füchtenschnieder und Oláfur Laurusson
  • seit 2008: Reitunterricht und Turniercoaching durch Hannelore Honecker
  • seit 2009: Fahrsport Ein- und Zweispännig, Unterricht bei Peter Grüber, Fred Probst und Henning Lemcke
  • 2011: das Jahr der Turniere
  • 2012: deutsch-französische Fahrerfreundschaft
  • seit 2013: Reitunterricht bei Christina und Uli Boos, Moosburg
  • seit mehreren Jahren starte ich mit meinen selbstausgebildeten Pferden erfolgreich auf regionalen Reit- und Fahrturnieren
  • seit 2016: Fahrunterricht bei Georg von Stein, Modautal
  • seit 2018 steht der Fahrsport (Zweispänner) mehr und mehr im Vordergrund meiner Freizeit

Während der vielen Jahre mit meinem Freizeitpartner Pferd erwarb ich folgende Leistungsabzeichen FN: DRA Kl. IV und III, DFA Kl. IV, III (Zwei- und Vierspänner) und II (Zweispänner), DLA Kl. IV, III und II.

 

 

Henning Lemcke

 

Meine männliche Tierarzthelferin...

 

Eigentlich arbeitet mein Ehemann bei der Firma Roche, Mannheim, aber nach Feierabend und am Wochenende steht er mir immer wieder gerne mit Rat und Tat zur Seite :-)

Viele Jahre Erfahrung im Umgang mit Pferden und anderen Tieren sowie eine gehörige Portion Mut machen ihn zu meinem idealen Helfer, wenn es an etwas diffizilere Arbeiten geht.

 

Vielen Dank für deine Mithilfe!

 

 

Die Pferde

Als Tester von Zusatzfuttermitteln, Vitaminpräparaten und einigem mehr stehen mir unsere Perlen zur Verfügung, die mit glänzendem Fell und wachem Blick stets aufmerksam und leistungsbereit sind.

Zu ihrer Lieblingslektion zählt das Dehnen bis in den Futtertrog hinein!



Die Egelfamilie

Zu meiner Praxis gehören auch ganz kleine Helfer: medizinische Blutegel.

Sie kommen zum Einsatz bei Gallen, Sehnen- und Schleimbeutelentzündungen sowie Venenproblemen und Reheschüben. Es handelt sich dabei um eine altbewährte und risikoarme Therapieform.